An der Goethe-Universität Frankfurt ist am Fachbereich Wirt­schafts­wis­sen­schaften ab dem 01.04.2017 folgende Stelle im Beamten- bzw. äqui­va­lent im Angestelltenverhältnis zu besetzen:
W3-Professur
für Wirtschaftsinformatik

Die Abteilung Wirtschaftsinformatik umfasst vier W3-Professuren und eine Juniorprofessur. Die zukünftige Stel­len­inhaberin/ der zukünftige Stel­len­inhaber soll zu ihrer weiteren Entwicklung beitragen. In der Ab­teilung wird theoretisch fundierte und empirisch ausgerichtete Forschung im Bereich Wirtschaftsinformatik betrieben.

Gesucht werden Bewerberinnen und Bewerber mit einer überzeugenden Liste von Publikationen in begutachteten internationalen Fach­zeit­schrif­ten im Bereich Wirtschaftsinformatik. Forschungsschwerpunkte sollten im Kernbereich der Wirtschaftsinformatik liegen und das vorhandene Portfolio an Forschungsschwerpunkten (Information Systems Engi­nee­ring, Mobile Business &Multilateral Security, E-Finance) zukunftsweisend ergänzen. Lehrveranstaltungen sollen in deutscher und in englischer Spra­che gehalten werden können. Weiterhin werden von den Bewerberinnen und Bewerbern hervorragende Leistungen in der Lehre, insbesondere die nachgewiesene Fähigkeit auch technisch orientierte Veranstaltungen un­ter­richten zu können, und eine Beteiligung im Bachelor- und Master-Studium sowie in der Doktorandenausbildung erwartet. Eine nach­ge­wie­sene erfolgreiche Einwerbung von Drittmitteln wird vorausgesetzt. Eine Mitarbeit im E-Finance Lab, das aus der Abteilung Wirtschaftsinformatik heraus geleitet wird, ist wünschenswert.

Die Goethe-Universität strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an und fordert qualifizierte Wissenschaftlerinnen nachdrücklich auf, sich zu bewerben. Details zu den rechtlichen Rahmen­be­dingungen der Einstellungsvoraussetzungen finden Sie unter www.va-kante-professuren.uni-frankfurt.de.

Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die in Forschung und Lehre exzellent ausgewiesen sind und international sichtbare For­schungs­leis­tungen belegen können, sind eingeladen, ihre Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Schriftenverzeichnis, Verzeichnis der durchgeführten Lehrveranstaltungen, Kopie der Urkunden) unter der Referenz „Professur (W3) für Wirtschaftsinformatik“ bis zum 08.01.2016 per E-Mail an den Dekan des Fachbereichs Wirtschaftswissenschaften der Goethe-Universität zu richten: applications@wiwi.uni-frankfurt.de. Für weitere Informationen kon­tak­tieren Sie bitte Herrn Prof. Dr. Roland Holten, Direktor der Abteilung Wirtschaftsinformatik: holten@wiwi.uni-frankfurt.de.