An der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Passau ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt fol­gen­de Stelle im Beamtenverhältnis auf Lebenszeit zu besetzen:

Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik
mit Schwerpunkt „Betriebliche Informationssysteme“ (W3)

Gesucht wird eine Persönlichkeit, die den Forschungsbereich Wirtschaftsinformatik in Forschung und Lehre mit Schwer­punkt „Betriebliche Informationssysteme“ wissenschaftlich und didaktisch in hervorragender Weise ver­tre­ten kann und zu anderen Bereichen der Fakultät anschlussfähig ist. Die Fakultät präferiert analytisch oder em­pi­risch fundierte Forschung aus dem gesamten Themenspektrum der Wirtschaftsinformatik. In der Lehre soll ins­be­son­de­re der Bereich „Betriebliche Informationssysteme“ abgedeckt werden.

Die Bewerberin oder der Bewerber vertritt das Fach Wirtschaftsinformatik auf einem hohen methodischen Ni­veau, trägt mit einer international konkurrenzfähigen Forschung − nachgewiesen durch Veröffentlichungen in den ein­schlä­gi­gen und hochrangigen wissenschaftlichen Fachzeitschriften der Disziplin − zur For­schungs­ex­ze­llenz der Fakultät bei und verfügt über ein international orientiertes Netzwerk. Das Lehrangebot umfasst Ver­an­stal­tun­gen auf Bachelor, Master- und Doktorandenebene in deutscher und englischer Sprache. Ein Beitrag zur weiteren Aus­ge­staltung des Schwerpunkts „Wirtschaftsinformatik“ sowie zur Einwerbung von Drittmitteln wird er­war­tet. Die Be­reitschaft zum Engagement in den internationalen Austauschprogrammen der Fakultät ebenso wie zur Zu­sam­men­ar­beit mit anderen Disziplinen, insbesondere der Informatik und Mathematik, wird ebenfalls er­war­tet.

Nähere Informationen finden Sie unter www.uni-passau.de/universitaet/stellenangebote/

Bewerbungen mit aussagekräftigen Unterlagen (Lebenslauf, Publikations- und Lehrverzeichnisse, Lehr­eva­lu­ierun­gen etc.), möglichst in elektronischer Form (in nur einer PDF-Datei), senden Sie bitte bis zum 24. April 2015 an die Dekanin der Wirtschaftswissenschaftlichen Fakultät der Universität Passau, Frau Prof. Dr. Marina Fied­ler, E-Mail: dekanat.wiwi@uni-passau.de. Die elektronischen Bewerbungen sollten genauso aus­sa­ge­kräf­tig und professionell gestaltet sein wie Bewerbungen in Papierform. Diese werden fünf Monate nach Abschluss des Be­wer­bungs­verfahrens gelöscht.