Die Technische Fakultät besetzt im Department Informatik zum frühestmöglichen Zeitpunkt eine W 2-Professur für Wissensrepräsentation und -Verarbeitung. Zu den Aufgaben gehört, das Fachgebiet in Forschung und Lehre angemessen zu vertreten. Wünschenswert ist ein Schwerpunkt in mindestens einem der Gebiete • Semantische Technologien • Computational Semantics • Ontologien • Automatische Deduktion • Maschinelles Lernen • Räumliches und temporales Schließen • Maschinelle Kognition. mit Anwendungen in den Geisteswissenschaften (z. B. Computerlinguistik, Georeferenzierung, Kulturwissenschaften) und einem weiteren Gebiet, z. B. Medizin oder Ingenieurwissenschaften. Die Mitarbeit im Interdisziplinären Zentrum für digitale Geistes- und Sozialwissenschaften wird erwartet. Einstellungsvoraussetzungen sind ein abgeschlossenes Hochschulstudium, pädagogische Eignung, Promotion und zusätzliche wissenschaftliche Leistungen. Letztere werden durch Habilitation oder gleichwertige wissenschaftliche Leistungen nachgewiesen, die auch in einer Tätigkeit außerhalb des Hochschulbereichs oder im Rahmen einer Juniorprofessur erbracht sein können. Die FAU besitzt das Berufungsrecht. Die beamtenrechtlichen Voraussetzungen für die Ernennung richten sich nach Art. 10 BayHSchPG. Die FAU erwartet die Teilnahme an der akademischen Selbstverwaltung, das Engagement zur Einwerbung von Drittmitteln und eine hohe Präsenz an der Universität zur intensiven Betreuung der Studierenden. Die FAU verfolgt eine Politik der Chancengleichheit unter Ausschluss jeder Form der Diskriminierung. Bewerbungen von Wissenschaftlerinnen werden ausdrücklich begrüßt. Die FAU trägt das Zertifikat audit familiengerechte hochschule und bietet Unterstützung für Dual-Career-Paare an. Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (CV, Schriftenverzeichnis, Lehrerfahrung, Drittmitteleinwerbungen, beglaubigte Kopien von Zeugnissen und Urkunden) werden in schriftlicher und elektronischer Form bis zum 10. Oktober 2014 an die Dekanin der Technischen Fakultät der Universität Erlangen-Nürnberg, Martensstraße 5a, 91058 Erlangen, tf-dekan@fau.de, erbeten.