An der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät und am Institut für Medienwissenschaft der Eberhard-Karls-Universität Tübingen ist eine Juniorprofessur (W1) für Medieninformatik (Human-Computer Interaction) zum nächstmöglichen Termin zu besetzen. Die Juniorprofessur soll in der Informatik das Gebiet der Medieninformatik in Forschung und Lehre vertreten. Dazu gehören insbesondere Grundlagen und Methoden zur Entwicklung von Mensch-Maschine-Schnittstellen. Hier ist eine interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Medienwissenschaftlern und Psychologen erwünscht. Von dem/der zukünftigen Stelleninhaber/in wird eine Beteiligung an den Lehraufgaben in den Studiengängen Medieninformatik und Medienwissenschaft, eine aktive Drittmitteleinwerbung und eine Übernahme von Aufgaben in der akademischen Selbstverwaltung erwartet. Für die Juniorprofessur gelten die Einstellungsvoraussetzungen nach § 51 LHG BW, für die ein abgeschlossenes Hochschulstudium, pädagogische Eignung, in der Regel durch Erfahrungen in der Lehre oder Ausbildung, und eine besondere Befähigung zu wissenschaftlicher Arbeit, in der Regel durch die herausragende Qualität einer Promotion nachzuweisen sind. Die Universität Tübingen strebt eine Erhöhung des Anteils von Frauen in Forschung und Lehre an und bittet deshalb qualifizierte Wissenschaftlerinnen um ihre Bewerbung. Die Besetzung erfolgt im Beamtenverhältnis auf Zeit, zunächst für vier Jahre. Eine Verlängerung um weitere zwei Jahre ist nach positiver Evaluation vorgesehen. Bei positiver Entwicklung des Faches und der Weitergewährung der Mittel entsprechend den Vorgaben des Landesprogramms Ausbauplanung 2012 kann die Stelle in eine W3-Stelle umgewandelt werden. Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt. Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen und einem Forschungs- und Lehrkonzept werden bis zum 15.9.2011 in elektronischer Form erbeten an den Dekan der Mathematisch-Naturwissenschaftlichen Fakultät der Universität Tübingen (dekanat@mnf.uni-tuebingen.de).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*