An der Fakultät für Mathematik, Informatik und Statistik der Ludwig-Maximilians-Universität München ist zum Wintersemester 2009/2010 oder nach Vereinbarung die Professur (W3) für Informatik, Fachgebiet Mensch-Maschine-Interaktion (Lehrstuhl) zu besetzen. Die Professur soll das Fachgebiet Mensch-Maschine-Interaktion mit besonderem Schwerpunkt auf neuartigen Interaktionsformen vertreten. Hierzu zählen insbesondere menschzentrierte intelligente Umgebungen, interaktive Oberflächen und physikalische Interaktion. Erwartet wird der Aufbau eines international konkurrenzfähigen Forschungsprogramms sowie eines Lehrangebots auf Bachelor-, Master- und Doktorandenebene in deutscher und englischer Sprache. Insbesondere soll die Professur aktiv beim Aufbau eines Schwerpunktfaches „Mensch-Maschine-Interaktion“ innerhalb des Studienganges Medieninformatik mitwirken. Zudem ist eine Mitarbeit in den geplanten Exzellenzzentren des Instituts erwünscht. In der Lehre wird die Beteiligung an den allgemeinen Lehrverpflichtungen des Instituts für Informatik erwartet. Die Kandidatinnen und Kandidaten sollten innerhalb von zwei Jahren in der Lage sein, Lehrveranstaltungen in deutscher Sprache zu halten.

Einstellungsvoraussetzungen sind ein abgeschlossenes Hochschulstudium, pädagogische Eignung, Promotion und darüber hinaus zusätzliche wissenschaftliche Leistungen, die durch eine Habilitation bzw. habilitationsgleichwertige Leistungen nachgewiesen oder im Rahmen einer Juniorprofessur erbracht worden sein können. Das 52. Lebensjahr darf zum Zeitpunkt der Ernennung noch nicht vollendet sein. In dringenden Fällen können hiervon Ausnahmen zugelassen werden. Die Ludwig-Maximilians-Universität München strebt eine Erhöhung des Anteils der Frauen in Forschung und Lehre an und bittet deshalb Wissenschaftlerinnen nachdrücklich, sich zu bewerben. Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an die Frauenbeauftragte der Fakultät (frauenbeauftragte@math.lmu.de). Schwerbehinderte werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt. Die Ludwig-Maximilians-Universität München bietet Unterstützung für Doppelkarriere-Paare an. Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse, Urkunden, Schriftenverzeichnis) sind bis zum 6. Januar 2010 einzureichen beim Dekanat der Fakultät für Mathematik, Informatik und Statistik der Ludwig- Maximilians-Universität München, Theresienstraße 39, 80333 München

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*